Landeskongress der Jungen Liberalen in Aschaffenburg

Zwei Miltenberger JuLis in den Landesvorstand der Jungen Liberalen Bayern gewählt

 

Am vergangenen Wochenende fand der Landeskongress der Jungen Liberalen Bayern in Aschaffenburg statt. Dort wurde unter anderem der neue Landesvorstand gewählt.

Deniz Ay (20) aus Wörth, Kreisvorsitzender der JuLis Miltenberg, wurde in seinem Amt als Beisitzer für Programmatik bestätigt. Außerdem wurde die stellvertretende Kreisvorsitzende der JuLis Miltenberg, Atcharawan Maithuk (19) aus Sulzbach, neu in den Landesvorstand gewählt. Sie wird in Zukunft als Beisitzerin für Organisation fungieren.

„Durch unsere Ämter im bayerischen Landesvorstand der JuLis ist es uns nun auch möglich, die professionelle Arbeit, die wir vor Ort verrichten, auf Landesebene zu übertragen. Wir freuen uns auf die neuen Aufgaben“, so Ay nach der Wahl.

Auch Markus Krebs (27), Gemeinderat und früherer Kreisvorsitzender der JuLis aus Sulzbach, gratulierte zur Wahl. „Zwei Miltenberger für ganz Bayern – damit werden die inzwischen 15 Jahre vorbildliche Arbeit im Landkreis belohnt.“

Auf dem Landeskongress wurden unter anderem Beschlüsse zu Themen wie „Ehrbarer Kaufmann“ und „Liberale Gewerkschaft“ gefasst. „Wir haben in Aschaffenburg neu definiert, was das Wort ‚sozial’ für uns Liberale bedeutet. Kaufleute und Gewerkschaften sollen frei sein, aber auch verantwortungsvoll.“ so Ay, der als Programmatiker die Inhalte weiterhin federführend mitgestalten wird.

Mehr Informationen kann man auf der Facebook-Seite der JuLis Miltenberg finden: https://www.facebook.com/JuLis.Miltenberg

Mit Freunden teilen:Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.